#1

Starker blau Laserpointer 5000mW und Dazzling Artefakt

in Here is your first Forum Sun Feb 22, 2015 8:48 pm
by laserstarker • 3 Posts

So etwas gab es noch nie: Ein roter und ein grüner Laserpointer in einem! Mit diesem Laserpointer können Sie jetzt flexibel auf unterschiedliche Präsentationsbedingungen reagieren. Während sich der rote Laser besonders gut für dunkle, kleine Räume eignet, ist der grüne Laser ideal für große, helle Räume. Somit ist dieser Pointer optimal für jede Art von Moderation. Der laserpointer kaufen liegt gut in der Hand und ist leicht zu bedienen.

Das US-Unternehmen Wicked Lasers hat einen neuen Laser auf den Markt gebracht, bei dem es sich nach Firmenangaben um den hellsten Handheld-Laser der Welt handeln soll. Der Lichtstrahl habe eine maximale Reichweite von 137 Kilometern und könne somit Satelliten-Sensoren und Space Shuttles gefährlich werden, berichtet Slashgear.

Ob es sich tatsächlich um den hellsten Handheld-Laser handelt, werde laut Wicked Lasers gerade für das Guinness Buch der Rekorde geprüft. Direkt in den 1W-Laserstrahl zu blicken wäre 8.000 mal heller als in die Sonne zu sehen, behaupten die Entwickler. Der S3 Krypton dürfe daher nicht als herkömmlicher laserpointer 300mw verwendet oder auf Menschen, Tiere, Fahr- oder Flugzeuge gerichtet werden. Im Lieferumfang enthalte ist daher auch eine Sicherheitsbrille.


Das Gehäuse des Lasers ist aus Aluminium gefertigt. Der S3 verfügt zudem über eine Hitzeregulierung, verschiedene Betriebsmodi und eine Sicherheitssperre gegen unautorisierte Nutzung. Der Handheld-Laser ist auch in einer 300mW-Variante um rund 300 US-Dollar auf der Homepage des Unternehmens erhältlich. Die 1.000mW-Version kostet 1.000 Dollar. Die Anbieter beteuern, dass das Gerät legal ist.

Er war kurz blind und sah danach noch mehrere Minuten lang nur verschwommen. "Da unser Pilot genau gesehen hat, aus welcher Richtung und von welchem Balkon der Strahl gekommen ist, konnte der Vorfall gleich geklärt werden", berichtete Harald Öhre, leitender Pilot des C8-Stützpunktes der Bergrettung am Freitag im VN-Gespräch. Der Pilot hatte Anzeige bei der Polizei erstattet. Diese konnte den Verantwortlichen innerhalb kürzester Zeit ausforschen. Der 12-jährige Bub habe den laser stark übergeben und sei danach in Tränen ausgebrochen. "Ihm war sicher nicht bewusst, was er damit angerichtet hat", meinte Öhre.

Erster Fall in Vorarlberg

In Vorarlberg sei es bislang noch nie zu solch einem Vorfall gekommen. "Es ist wichtig, dass die Leute über die Gefahren, die von so einer Aktion ausgehen, informiert werden", sagt Öhre. Da bei einem Rettungseinsatz oft jede Sekunde zählt, können solche Attacken Leben gefährden. So, wie es beim Vorfall in Wien-Donaustadt der Fall war, der sich ebenfalls am vergangenen Samstag ereignet hat. Auch dort wurde ein ÖAMTC-Notarzthubschrauber Ziel einer Starker blau Laserpointer 5000mW und Dazzling Artefakt-Attacke. Der Pilot befand sich gerade im Landeanflug auf das Dach des Donauspitals, als ihn ein Strahl blendete. An Bord des Intensiv-Transporthubschrauber befand sich ein Baby mit Inkubator. Dem Pilot gelang es zwar noch sicher zu landen, danach sah er allerdings mehrere Minuten lang nur verschwommen.

Stellt sich nur die Frage für welche Zwecke abseits von militärischen und wissenschaftlichen man einen so starken Laser im Alltag gebrauchen könnte. In einem Werbevideo wird die Verwendung als Notsignal angedeutet - dafür dürfte es jedoch auch billigere und vor allem weniger gefährliche Lösungen geben.Eine anschauliche Darstellung von Inhalten ist Voraussetzung für einen gelungenen Vortrag oder Schulung. Deshalb ist es für Sie wichtig, professionelle Hilfsmittel für eine eindrucksvolle Präsentation zu benützen. Dazu gehört natürlich der Laserpointer.

Hochwertige Lasertechnik in kugelschreiberähnlichem Gehäuse aus Aluminium, mit Ansteckclip. Der ultra laserpointer entspricht der Schutzklasse 2 (Strahlleistung bis 1mW). Die Leistung ist so ausgelegt, dass sich das Auge durch den Lidschlussreflex selbst schützt und so keine Gefahr besteht. Strahlweite bei Tageslicht über 50 m. Im Lieferungumfang sind zwei handelsüblichen Micro-Stabbatterien, die im Nachkauf wesentlich günstiger sind als bei geräten mit Knopfzellen, enthalten.

Vorteile grünes Licht:

Das grüne Licht ist durch das menschliche Auge um bis zu 20-mal besser wahrnehmbar als das rote. Dies bietet bei weiten Distanzen oder einem hell erleuchtetem Umfeld/Hintergrund entscheidende Vorteile. Die Technik zum Erzielen des grünen Laser-Lichts ist sehr viel aufwendiger (rot wird mit Kristallen in grün umgewandelt).

Grüner Laserpointer 50mW

Alu schwarz, in Schutzbox, Schutzklasse 2 (Auge schützt sich durch Lidschlussreflex), Wellenlänge 532 nm (grün), Strahlweite über 50 m, 2 Micro-Stabbatterie Sender: Funk-Sender in Pointer integriert, Mini-Empfänger mit USB-Port ist mit Schraubverschluss am laserpointer 50mW befestigt, Funkreichweite ca. 30m, eine ausführlicher Anleitung liegt bei. Die Funkfernbedienung ermöglicht eine Bedienung um Hindernisse herum (im Gegensatz zu Infrarot-Fernbedienungen) - Empfänger (USB) nur einstecken und loslegen - ohne Programmierung! Funktion: PC-Präsentationen sind über diesen Laserpointer mit Funk-Fernbedienung steuerbar (vor/zurück). Der integrierte Funk-Sender wird über zwei Tasten am Laserpointer gesteuert und aktiviert den im Laserpointer enthaltenen Mini-Empfänger mit USB-Port, der nur am PC/Laptop angesteckt wird. Keine Programmierung erforderlich. Für Microsoft-Betriebssystem "Power-Point" oder "Word" Edition. Batterietyp: 2 x AAA Bitte beachten: Batterieverordnung


Last edited Sun Feb 22, 2015 9:07 pm | Scroll up


Visitors
0 Members and 4 Guests are online.

We welcome our newest member: jammerqa
Board Statistics
The forum has 1378 topics and 1387 posts.