#1

Laser-Attacke auf einen Polizeihubschrauber

in Here is your first Forum Thu Jun 11, 2015 5:55 pm
by starklasers • 12 Posts

Laser-Attacke auf einen Polizeihubschrauber

Alle Maschinen konnten innerhalb der 40 Minuten am Sonntag sicher gelandet werden. Solche Attacken kommen für Piloten überraschend, aber: "Sie sind nichts Neues. Unsere Piloten sind darauf geschult. Im Fall einer Blendung übernimmt sofort der zweite Pilot das Steuer. Nachfolgende Flieger werden dann sofort über Funk gewarnt", so ein Sprecher der Austrian Airlines gegenüber den Salzburger Nachrichten.
http://www.starklasers.com/starke-blauer...ter-2000mw.html
An die Laserpointer China empfehlen Attacken auf Flugzeuge und Hubschrauber werden jährlich in Deutschland gezählt, in Österreich bis zu 20. Erwischt werden die Täter dabei selten. In Kalifornien wurde ein 26-Jähriger für die Laser-Attacke auf einen Polizeihubschrauber gar zu 14 Jahren Haft verurteilt. In Australien gelten die Laserpointer bereits als verbotene Waffe.
So weit gehen diese Laserpointer auch wieder nicht und an eine echte Gefährdung glaub ich auch nicht eher an eine Belästigung.In 100 bis 500 m Entfernung streut der Strahl schon so weit auseinander dass kaum mehr eine Gesundheitsgefahr besteht und die Piloten im Auge treffen ist dann 1: 1.000.000 also Lotto.
kommt auf den Laser an, würd ich sagen.Wenn einer nicht davor zurückschreckt, Piloten zu blenden, dann mit Sicherheit auch nicht davor, sich illegale leistungsfähige stärkster laserpointer der welt kaufen zu kaufen.
Katzen spielen gerne und viel. So “üben” sie das Jagen, oder leben Ihre laserpointer 5mw Instinkte aus, wenn Sie das anders nicht können, ein Beispiel dafür sind Wohnungskatzen. Neben klassischem Katzenspielzeug wie Katzenangel, Plüschmäusen oder Bällchen hält auch immer mehr Hightech einzug in die Katzen-Spielzeugkisten: Laserpointer sind schon seit Jahren ein beliebtes Instrument um Katzen zu “bespielen”. Die Jagd nach dem Grün Punkt ist bei Fellnasen beliebt – Aber diese Geräte bergen auch eine große Gefahr in sich!

Auf der anderen Seite wäre neben der möglichen Gefahr für die Augen der Katze noch zu nennen, dass manche Katzen das Spiel sehr irritierend finden, und nach einiger Zeit davon enttäuscht sind, weil sie keine Beute machen. Der Punkt kann immer wieder entkommen und nicht endgültig gefangen werden. Hier helfen Leckerlis: Wenn die Katze lange genug den Astronomie Laserpointer-Punkt gejagt hat, bekommt sie etwas Leckeres zur Belohnung.
Ja, Laserpointer sind gefährlich beim Spiel mit Katzen. Aber es macht auch großen Spaß für Mensch und Katze – wenn Ihr also nicht darauf verzichten wollt, dann seid auf jeden Fall äußerst vorsichtig beim Spielen und vermeidet, dass die Katze das Licht direkt in die Augen bekommt. Vor automatischen Laserpointer Katzenspielzeugen kann man nur ausdrücklich warnen!
http://www.starklasers.com/starke-blauer...ter-2000mw.html


Scroll up


Visitors
0 Members and 6 Guests are online.

We welcome our newest member: weijianhuakai
Board Statistics
The forum has 1207 topics and 1216 posts.